Sie befinden sich hier: Home

Holzcluster Salzburg: starke Holzwirtschaft im Bundesland Salzburg [eStrategy by metaconsulting.net]

Selber Denken: „Macht & Medien“

05.09.2017

Das Netzwerk und der Wissensaustausch sind Kernaufgaben des Holzcluster Salzburg. Gerne blicken wir aber auch über den Tellerrand hinaus, so möchten wir mit der Initiative „Selber denken“ anregen und zugleich aufregen.

Unser sogenanntes „Philosophikum“ gibt es schon einige Jahre. Unternehmertum und Philosophie sind Spannungsfelder, die zwar im Alltag nicht augenscheinlich sind, dennoch das unternehmerische Handeln prägen. Die Philosophie kann helfen so manches zu klären, die Welt von einer anderen Perspektive aus zu betrachten, ohne dabei vorschnell mit Lösungen aufwarten zu müssen.

Am 05.09.2017 stellten wir uns dem Thema „Macht & Medien“. Dazu konnten wir zwei profunde Kenner der Medienwelt für unsere Diskussionsrunde gewinnen. Plenos Geschäftsführer Wolfgang Immerschitt stellte zu Beginn Thesen über die Entwicklung der heutigen Nachrichtenquellen auf und hinterfragte dabei unter anderem die Wettbewerbsfähigkeit von gedruckten Zeitungen im Vergleich zu sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook. Spannende Statements zur aktuellen Positionierung der gedruckten Medien konnten wir von Manfred Perterer – Chefredakteur der Salzburger Nachrichten - entgegennehmen.

Die anschließende Diskussion verleitete über die Qualität der jeweiligen Medien, sowie deren Richtigkeit und die mögliche Beeinflussung nachzudenken. Werden die Nachrichten einer professionellen Zeitung vom Konsumenten noch angenommen oder wird dieser bereits durch den schnellen Informationsfluss, sei es auch von weniger aufwendig gestalteten Artikeln auf Internetplattformen, abgeworben? Wie groß ist die Bereitschaft der Konsumenten für Nachrichten zu bezahlen? Sollte man gefilterte und typisierte online Nachrichten als Gefahr sehen den Überblick über das große Ganze zu verlieren? Und vor allem wie wird sich die Medienwelt zukünftig entwickeln? Selber denken … 

Holzcluster Salzburg: starke Holzwirtschaft im Bundesland Salzburg [eStrategy by metaconsulting.net]

Unser Bundesland Salzburg ist zu 52% von Wald bedeckt und der nach- wachsende Rohstoff Holz ist eine direkte Einkommensquelle für 20.000 Erwerbstätige.

Die Wertschöpfungskette Holz mit mehr als 1.200 Betriebe bildet einen historisch gewachsenen Cluster. Unter dem Motto "Gemeinsam mehr bewegen, mit der Kraft der Kleinen" ist das Ziel des Holzcluster Salzburg, die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Holzbranche zu sichern, auszubauen und zu stärken.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten, die Ihnen der Salzburger Holzcluster als aktive und informative Plattform biete!