Sie befinden sich hier: Home

Holzcluster Salzburg: starke Holzwirtschaft im Bundesland Salzburg [eStrategy by metaconsulting.net]

Das österr. Umweltzeichen - Ihr Imagesignal und Verkaufsplus!

28.09.2017

Salzburger Betriebe setzten ein starkes Signal!

Wirtschaften mit der Natur steht im Einklang mit den Werten der Salzburger Forst- und Holzwirtschaft. Unternehmen mit dem Umweltzeichen beweisen eine verantwortungsvolle und zukunftsweisende Betriebsführung und sichern sich nicht zuletzt durch den Imagegewinn einen entscheidenden Vorteil gegenüber den Mitbewerbern.

Davon konnten sich annähernd fünfzig Besucher und Besucherinnen der Kooperationsveranstaltung von Holzcluster Salzburg, Umweltservice Salzburg und Möbel & Holzbaucluster Oberösterreich ein Bild machen. In der Halle der Holzverarbeitung Lauterbacher GmbH in Köstendorf informierten Dr. Susanne Stark, Verein für Konsumenteninformation, Ing. Martin Hiebler und DI Thomas Brandhuber, Umwelt Service Salzburg von der Idee, dem Konzept und den Kriterien des  Österreichischen Umweltzeichen. Dieses Zertifikat gibt es seit 1990, es ist bei den Konsumenten sehr bekannt und wird jedes Jahr persönlich vom Bundesminister persönlich an die Unternehmen verliehen.

Spannend und aufschlussreich war natürlich der Bericht und die Aussagen von jenen Firmen, die das Österreichische Umweltzeichen schon haben, wie die Holzverarbeitung Lauterbacher www.holzverarbeitung-lauterbacher.at und die Kooperation Salzburger Tischlerküche  www.salzburgertischlerkueche.at . Alle stimmten überein, dass der Aufwand und die Kosten nicht übermäßig hoch sind und dass das Image des Betriebes dadurch gesteigert wird. 

Beim anschließenden Erfahrungsaustausch im historischen Althaus der Firma Lauterbacher wurde noch intensiv diskutiert und neue Netzwerke gebildet.

 

Kontakt:  DI Thomas Brandhuber, www.umweltservicesalzburg.at;  

                Ing. Martin Hiebler, www.martinhiebler.at

Holzcluster Salzburg: starke Holzwirtschaft im Bundesland Salzburg [eStrategy by metaconsulting.net]

Unser Bundesland Salzburg ist zu 52% von Wald bedeckt und der nach- wachsende Rohstoff Holz ist eine direkte Einkommensquelle für 20.000 Erwerbstätige.

Die Wertschöpfungskette Holz mit mehr als 1.200 Betriebe bildet einen historisch gewachsenen Cluster. Unter dem Motto "Gemeinsam mehr bewegen, mit der Kraft der Kleinen" ist das Ziel des Holzcluster Salzburg, die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Holzbranche zu sichern, auszubauen und zu stärken.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten, die Ihnen der Salzburger Holzcluster als aktive und informative Plattform biete!