Sie befinden sich hier: Home

Holzcluster Salzburg: starke Holzwirtschaft im Bundesland Salzburg [eStrategy by metaconsulting.net]

Zeit sparen, Kosten senken; Firma optimieren …

14.03.2018

Zeit ist Geld! Zeit verschwenden ist Geldvergeudung und schmälert den unternehmerischen Erfolg. Eine straffe Betriebsorganisation lässt sich mit einfachen, gut anwendbaren Werkzeugen umsetzen. In zwei Halbtagsworkshops werden die Grundstandards eines erfolgreichen Kostenmanagement gemeinsam erarbeitet und praxisnah aufbereitet. Der Referent kennt die Holzbranche gut, vor allem die Tischler & Holzbaubetriebe, unterstützt die Teilnehmer-Innen in der Umsetzung für Ihren Betrieb. 

Es ist kein Zufall, dass die Leitbetriebe auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Wesentliche Werkzeuge für die Einsparung von Zeit, Kostensteuerung und Ablauforganisation werden in diesen Workshops gelernt und erprobt. Man muss kein Guru sein, um seinen Betrieb gewinnbringend zu führen aber man muss die Standards beherrschen und immer an Verbesserungen arbeiten. Diese Workshops sind kein 0-8-15 Programm, sondern speziell für die gewerbliche Holzbranche zusammen gestellt. Das Programm ist intensiv, maximal können 12 Personen teilnehmen, besonders freuen wir uns auf die Young Generation der Salzburger Holzwirtschaft!  

        

 

Wann:

 

Teil I  -  21. Februar 2018,  -  Mittwoch     8.30 – 13.00 Uhr 

Teil II -  14. März 2018,       -  Mittwoch     8.30 – 13.00 Uhr

   
Wo: 5431 Kuchl, Markt 136, HTK - Holztechnikum Kuchl.  Holzturm  3. Obergeschoss
   

Inhalte:    

 

 

 

 

 

Werkzeuge zum Aufbau der Unternehmenslandschaft (Zuständigkeiten, Regeln, u.a.)
• Instrumente zum Absichern des Erfolges (Qualität, Vermeidung, Verbesserung)
• Mehrnutzen durch Standards (Ideen, Aufzeichnung, Umsetzung)
• Positionierung – Bekanntheit. (Alleinstellung, Kunden, Produkte)
• Erfolgsplanung & Umsetzung: (Kalkulation, Verkauf, Verwaltung)
• Führen und Delegieren: (Aufgaben, Hilfsmittel und Prinzipien)

 

In diesen Workshops wird auf alle Teilnehmer-Innen besonders Bezug genommen und vor allem der Erfahrungsaustausch in den Mittelpunkt gestellt.

Trainer: Ing. Martin Hiebler In mehr als 25 Jahren als Geschäftsführer, Unternehmer und Fachmann kennt er die Unternehmenslandschaft der Holzwirtschaft aus jedem Blickwinkel.

Kosten: 380,-- Euro (exkl. Mehrwertsteuer), inkl. Getränke und Jause im Seminarraum.
(Der Preis ist Pauschal – ein Workshop kann nicht gebucht werden)

Anmeldung: FAX bis spätestens Montag 12. Februar 2018

Holzcluster Salzburg: starke Holzwirtschaft im Bundesland Salzburg [eStrategy by metaconsulting.net]

Unser Bundesland Salzburg ist zu 52% von Wald bedeckt und der nach- wachsende Rohstoff Holz ist eine direkte Einkommensquelle für 20.000 Erwerbstätige.

Die Wertschöpfungskette Holz mit mehr als 1.200 Betriebe bildet einen historisch gewachsenen Cluster. Unter dem Motto "Gemeinsam mehr bewegen, mit der Kraft der Kleinen" ist das Ziel des Holzcluster Salzburg, die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Holzbranche zu sichern, auszubauen und zu stärken.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten, die Ihnen der Salzburger Holzcluster als aktive und informative Plattform biete!